Montag, 25. Oktober 2021
Notruf: 122

Übung - MRAS Waldbrand

Am Donnerstag, den 17.Juni fand eine MRAS-Übung (MenschenRettung & AbsturzSicherung) der Feuerwehren St.Georgen/Straßburg und Straßburg statt.

Übungseinsatzmeldung: Sonderanforderung zu Waldbrand in extrem steilem Gelände im Höllein-Graben.

Am Übungsort galt es „gekenntzeichnete“ Glutnester im steilen, teils bewaldeten, teils nicht bewaldeten Gebiet, aufzuspüren, freizulegen und gezielt abzulöschen. Dazu kamen Waldbrand-Löschrucksäcke sowie der Waldbrandkorb mit D-Schläuchen und Zubehör der FF St.Georgen in Einsatz.
Im Bereich MRAS wurden folgende Themen für den Übungseinsatz angewandt:
- Gesicherter Auf- und Abstieg
- Seilgeländer
- Standplatzbau
- Passives und aktives Abseilen und Sichern
- Arbeiten am Seil
- Gefahren im Waldbrandeinsatz

Im Übungseinsatz stand:
MRAS-Gruppen
FF – St. Georgen / Strassburg mit 6 Einsatzkräften
FF- Straßburg mit 6 Einsatzkräften

Bilder: Feuerwehr St.Georgen/Strassburg

DruckenE-Mail


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen