Freitag, 23. Oktober 2020
Notruf: 122

Übung - MRAS (Menschenrettung & Absturzsicherung)

Am Donnerstag, 24.September fand eine Übung der MRAS Gruppe Gurktal im Ratschachgraben statt.

Im Zuge der MRAS-Gruppe Gurktal wurden wir seitens der Feuerwehr Straßburg zur gemeinsamen Übung eingeladen:

Bericht der Feuerwehr Straßburg:
Übungsannahme / Übungsziel:
Personenrettung im steilen Gelände
Übungsablauf:
Die Einsatzmeldung lautete: Eine verletzte Person in sehr steilem Gelände.
Einsatzort: Ratschachgraben bei Strassburg

Trupp 1 Errichtete ein Seilgeländer für den Sicheren Aufstieg zum Verletzten und den Abseilstand für die 2. Abseilstrecke.
Trupp 2 stieg zu Verletzen auf, übernahm die Erstversorgung und errichtete den Abseilstand für die 1. Abseilstrecke. Der Verletzte wurde in der Schleifkorbtrage versorgt und durch Trupp 1 und 2 gesichert abgeseilt.
Trupp 3 errichtete inzwischen eine Seilbahn um mittels Schrägseiltechnik den Verletzten im Anschluss auf die am Gegenhang befindliche Straße zu transportieren und den Rettungskräften zu übergeben.

Beübt wurde:
- Knotenkunde (Achterknoten, Halbmastwurf, Mastwurf, Prusikknoten, arbeiten mit Bandschlingen, Errichtung Expressflaschenzug)
- Gesicherter Abstieg über Leiter
- Errichtung Seilgeländer
- Arbeiten und Abseilen mit Schleifkorbtrage im steilen Gelände
- Errichtung einer Seilbahn für die Schrägseiltechnik

Im Übungseinsatz stand:
MRAS Trupp Gurktal
FF - Strassburg (SLF-A und MTF-A, mit 9 Mann)
FF – St. Georgen / Strassburg (mit 3 Mann)

Bilder: Feuerwehr Straßburg und Feuerwehr St.Georgen/Strassburg

DruckenE-Mail


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen