Donnerstag, 22. Februar 2024
Notruf: 122

Flurbrand in Schmaritzen

Am Donnerstag, den 8. Februar um 11:07 Uhr wurden wir zu einem ausdehnenden Flurbrand/Waldbrand alarmiert.
Einsatzmeldung: B4 Flur/Waldbrand

Aus unbekannter Ursache geriet eine Wiese von ca. 1 Hektar in Brand. Unter teilweise schwerem Atemschutz und mittels mehreren Angriffsleitungen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Haus und den Wald verhindert werden. Die Wasserversorgung wurde durch einen naheliegenden Teich sichergestellt. Zur Lageerkundung wurde der Hubschrauber „Libelle“ des Innenministeriums eingesetzt. Vereinzelte Glutnester wurden mittels Schanzwerkzeug und Löschrucksäcken gelöscht.

Nach ca. 4 Stunden konnte "Brand aus" gegeben werden und die Feuerwehren konnten wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF - St.Georgen/Straßburg mit 12 Einsatzkräften / LF-A und privaten Fahrzeugen
FF - Strassburg mit 10 Einsatzkräften / RLFA 2000, SLF-A
FF - Gurk
FF - Weitensfeld
FF - Micheldorf
Polizeiinspektion Strassburg
BMI Hubschrauber Libelle

Bericht Feuerwehr Straßburg
Bilder: FF St.Georgen & FF Straßburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen