Montag, 20. Mai 2019
Notruf: 122

Verkehrsunfall Pöckstein

Am Sonntag, dem 20. Mai 2018, wurden wir um 21:06 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Straßburg und Althofen mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der B93/B317 in Pöckstein alarmiert.

Ein aus Richtung Straßburg kommender Fahrzeuglenker verlor im Kreuzungsbereich der Gurktalbundesstraße mit der Friesacher Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Eine Baumgruppe brachte den PKW zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker und seine Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch Notärzte vom Roten Kreuz in die Krankenhäuser Friesach sowie Klagenfurt gebracht.

Die B317 Friesacher Straße musste für die Unfallerhebungen sowie die Arbeiten an der Unfallstelle zeitenweise für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf Absicherungsmaßnahmen, das Ausleuchten der Unfallstelle sowie das Binden ausgelaufener Betriebsmittel.

Im Einsatz standen:
- Feuerwehr St. Georgen/Straßburg (LF-A und 9 Mann)
- Feuerwehr Straßburg (RLFA 2000, SLF-A)
- Feuerwehr Althofen (RLFA 2000, SLF-A)
- BFK St. Veit a.d. Glan mit 1 Fahrzeug
- Polizei (3 Fahrzeuge und 6 Mann)
- Rotes Kreuz (4 Fahrzeuge und 8 Mann/Frau)
- Privates Abschleppunternehmen (1 Fahrzeug und 1 Mann)

Bilder: Feuerwehr Straßburg


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen