Montag, 21. Juni 2021
Notruf: 122

Gemeindefeuerwehr-Kommandanten-Wahl

Am Mittwoch, dem 19.Mai 2021, fand im Rüsthaus Straßburg die Wahl des Gemeindefeuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters statt.

Aus der Wahlordnung des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes geht hervor, dass in Gemeinden mit mehr als einer Feuerwehr aus der Mitte der Ortsfeuerwehrkommandanten ein Gemeindefeuerwehrkommandant und sein Stellvertreter zu wählen sind.

Unser Kommandant OBI Sebastian Selinger wurde zum neuen Gemeindefeuerwehrkommandant der Stadtgemeinde Straßburg gewählt.
Als Stellvertreter wurde OBI Franz Wachernig der Feuerwehr Winklern-Hausdorf wiedergewählt.

Bezirksfeuerwehrkommandant und Stützpunktfeuerwehrkommandant der Stadt Straßburg OBR Friedrich Monai übergab somit das Gemeindefeuerwehrkommando nach 12 Jahren an OBI Sebastian Selinger. Die Geschicke der Stützpunktfeuerwehr der Stadt Straßburg wird OBR Monai weiterhin in gewohnter Art und Weise weiterführen.

In den Ansprachen dankte GFK Selinger für das Vertauen und die jahrelange, kompetente Arbeit von Friedrich Monai als Gemeindefeuerwehrkommandant. Ebenso bedankte er sich für die außerordentliche gute Zusammenarbeit der drei Straßburger Feuerwehren und freut sich auf die weitere gemeinsame Arbeit, für die Sicherheit der Straßburger Gemeindebürger.
Auch Bürgermeister Franz Pirolt gratulierte dem neugewählten Gemeindefeuerwehr-Kommando und bedankte sich recht herzlich bei OBR Monai Friedrich für die jahrelange, vorbildliche Führung des Gemeindefeuerwehr-Kommandos.

Geltende Coronaschutzmaßnahmen wurden eingehalten.

Bilder: Bezirksfeuerwehkommando St.Veit/Glan

DruckenE-Mail


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen